Call for Paper

Der Call for Paper richtet sich an Wissenschaftler, Hochschuldozenten und Lehrer. Wir freuen uns auf Einreichungen zu folgenden vier Schwerpunktthemen:
* bildnerisch-künstlerische Grundlagenlehre an Hochschulen, Universitäten und Akademien für werdende Künstler und Gestalter
* bildnerisch-künstlerische Grundlagenlehre an Hochschulen, Universitäten und Akademien für werdende Lehrer in Kunst und Gestaltung
* bildnerisch-künstlerische Grundlagenlehre an Schulen für interessierte und nicht interessierte Schüler
* bildnerisch-künstlerische Lehren von Laien-LehrernErwünscht sind sowohl wissenschaftliche Einreichungen als auch Berichte aus der (Lehr-)Praxis. Jede Einreichung sollte eine kurze Erläuterung zur Präsentationsform beinhalten. Mögliche Formate sind:
* Vortrag: 20 min. + 10 min. Diskussion
* Workshop: 90 min.
* Kurzpräsentation (Pecha Kucha): 6:40 min.
Für Vorschläge weiterer Präsentationsformate sind wir ebenfalls offen.
Die Einreichung sollte ca. 600 bis 900 Wörter umfassen (exklusive Literaturangaben) und bis Sonntag 31. März 2019 gesendet werden an: goda.plaum@moz.ac.at und franz.billmayer@moz.ac.at.